Gesellschaft für deutschbaltische Kultur in Estland

Baltisaksa Kultuuri Selts Eestis

Eesti keeles
Eesti keeles

Veranstaltungen


2018

26.09 Lembi Anepaio: Arm, aber dennoch eine Dame - Massnahmen zur unterstützung mittelloser deutschbaltischer Adelsdamen

20.05 Ausflug nach Virumaa: Gut Arkna - Kirche von Kadrina und Denkmal für die Muttersprache - Gut Vohnja - Gut Kolu - Gut Udriku - Gut Lasila - Kirche von Ambla 

25.04 Kairit Kaur: Pizzaro in Estland oder Engländer in Gut Werro  

28.03 Aivar Põldvee: Das private und geheime Leben des Johann Wolfgang Boecler

28.02 Generlaversammlung

31.01. Elimar Scubbe Werner Bergengruen- ein deutschbaltischer Dichter im geistigen Widerstand gegen den Nationalsozialismus

2017

16.12 Ausflug in die Gutshäsuer in Ost-Harrien

30.11 Michele Vangi: Daniel Chodowieckis Künstlerfahrt im Jahr 1773. Eine Präsentation von Archivmaterialien

25.10 Besuch der Austellung "Wessen Glauben ist richtig?" mit Juhan Kreem

27.09 Triin Tark: Edgar von Wahl und Occidental - der Wettlauf um die Weltsprache

6.05 Ausflug in die Gutshäuser in Harjumaa

26.04 Maie Pihlamagi: Die Rolle der Deutschen in der Estnischen Wirtschaft zwischen den Weltkriegen 

29.03 Matthias Burghardt: Der Wittenberger Reformationsaltar als Zusammenfassung der Reformationstheologie

22.02 Enn Küng: Die Gefangschaft Herzog Jakobs von Kurland in Ivangorod 1659-1660

25.01 Kristel Pappel: August von Kotzebue und Musik

4.01 Generalversammlung

2016

17.12 Ausflug nach Tartu in das Estnische Nationalmuseum

30.11 Tiina-Mall Kreem: Christian Ackermann: Pheidias von Reval, Arrogant und begabt; Exkursion auf den Ackermann-Altar mit Hilkka Hiiop
Tiina Peil: Güterlegenden oder Sommergüter in Pakri Peninsula

3.11 Die Buchvorstellungen "Revali ja Petersburgi vahel. Eestimaalaste mälestusi kahest sajandist", "Freimauer und Aufklärung im Russischen Reich. Die Ravaler Logen 1773-1820", "Protokolle der Estländischen Ritterschaft 1905-1907" mit Tallinner Stadtarchiv, Nationalarchiv und Argo Verlag   

26.10 Sirje Kivimäe: Die Bauernbefreiung in Estland im Jahr 1816. Ein Jubilum

28.09 Besuch des Steinreliefmuseums mit Risto Paju

21.05 Ausflug nach Lääne-Virumaa, Peipussee und Schloss Alatskivi

5.05  Vorstellung des Buches "Baltisaksa esemed Eesti muuseumikogudes/ Deutschbaltische Gegenstände in den Sammlungen estnischer Museen" 

27.04 Reet Bender: Drei örtlichen Sprachen am Beispiel von der deutschbaltischen Texten

14.04 Eröffnung der Ausstellung und Vortragsabend mit Tallinner Stadtarchiv zur Feier anlässlich des 60. Geburtstages von Indrek Jürjo (1956-2009)

30.03 Toomas Hiio: Wachholderdeutsche durch zwei Jahrhunderte

25.02 Kristina Jõekalda: Das mittelalterliche architektonische Erbe als Synonym des Deutschbaltentums

11.01 Generalversammlung

2015

19.12 Ausflug in den Westen von Harjumaa

25.11  Vortragsabend mit dem Zentrum  für Alte Drucke der Akademischen Bibliothek der Universität Tallinn. Lauri Frei: Schriftsteller und Pädagoge Friedrich Eberhard Rambach (1767-1826) 

28.10 Olev Liivik: Bekannte und Unbekannte Nachumsiedlung. Eine Neubewertung der Umsiedlung der Deutschbalten im Jahre 1941 

30.09 Besuch der Austellung "Das Reichtum der Natur. Die Idee der Lebensnähe und Düsseldorfer Schule"

9.05 Ausflug zu den Gutshäuser in Lääne-Virumaa mit Ants Hein

29.04 Riin Alatalu: Das Gut und "Staatsgut" im 21. Jahrhundert

25.03 Vortragsabend mit dem Zentrum für Alte Drucke er Akademischen Bibliothek der Universität Tallinn.
Peter O. Büttner: "Ja es ist hart, sich nach wenigen Jahren von dem Liebling der Seele zu trennen". Über Privaterzeiehung und Schulerziehung im 18. und 19. Jahrhundert;
Michael Rocher (Halle, Berlin): Die Entwicklung des höheren Schulwesens in Tallinn/Reval im 18. Jahrhundert 

25.02 Kristiina Ross: "Jumla poeg" ja "Põrgu konn" - die Anfänge der Kunstpoesie auf Estnisch

28.01 Besuch der Austellung "Ein Land auf dem Schachbrett. - Deutsche Okkupation in Estland 1941-1944" mit Olev Liivik

7.01 Generalversammlung

2014

21.12 Ausflug in die Gutshäuser in West-Harrien

26.11 Feliks Gornischeff: Graf Gustav Ernst Stackelberg (1766-1850) als Diplomat in Preußen

29.10 Gemiensames Seminar mit Under-und-Tuglas Literaturzentrum. Martin Klöker: "Muß in geduld mein elend stillen" - eine verbotene Liebe im Brief des 17. Jahrhunderts; Die Präsentation seinen Buches "Literarisches Leben in Reval in der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts" 

24.09  Anne Untera: Kunst, Architektur und Freimauern. Familie von Pistohlkors aus Ruttigfer

28.05 Inna Põltsam-Jürjo: Der Hexenprozess gegen die Bauern von Otepää anno 1720

3.05 Ausflug nach Narva mit Ants Hein und Madis Tuuder

30.04 Besuch der Austellung "Eveline von Maydell. Die schwarzweiße Welt" mit Juta Kivimäe

26.03 Erki Tammiksaar: Gerhard von Maydell und die geografische Erforschung des nordöstlichen Siberiens

26.02 Piret Õunapuu: Leidenschaftlicher Johannes Leopold Gahlenbäck

29.01 Anne Untera:Die Bildnisse August von Kotzebues in den estnischen Sammlungen

8.01 Generalversammlung

2013

6.12 Jubiläumstagung Gesellschaft für deutschbaltische Kultur in Estland 25

13.11 Besuch der Austellung "Wenn Klio begegnete sich den Küntsler" mit Tiina-Mall Kreem

4.10 Theaterbesuch in Viljandi zur Aufführung "Das Jahrhundert" (geschrieben von Tõnu Õnnepalu)

25.09 Ave Mattheus: Die Deutschbalten und der Beginn der estnischen Kinder- und Jugendliteratur

29.05 Besuch des Estnischen Kriegsmuseums – General Laidoner Museums

27.04 Ausflug in die Gutshäuser in Järvamaa

24.04 Erki Russow: Mittelalterliche Schenken. Schenkenarheologie hier und dort  

8.04 Gästeabend zum Thema Carl Gustav Jochmann (1789-1930) und seine Beziehungen zu Estland

27.03 Toomas Siitan: Zusammenfassender Überblick der deutschbaltischen Musik aus dem 17. und 19. Jahrhundert

27.02 Tõnis Liibek: Erweiterung von Wissen  – deutschbalten und Fotofrafie im 19. Jahrhundert 

30.01 Sirje Lusmägi macht in der Raritäten-Abteilung der Estnischen Nationalbibliothek die alte Baltica-Sammlung bekannt

2012

28.12 Generalversammlung

8.12 Ausflug nach Pärnu

28.11 Ando Pajus: Die Gewehre und Pistolen vom Zeitalter des Russlandfeldzuges Napoleons im Jahre 1812 

1.11 Ulrike Plath:Die Baltische Esskultur 

26.09 Maris Saagpakk: Thematisierung der Sklaverei in August von Kotzebue's Zeitschrift "Für Geist und Herz""

30.05 Mari Tarvas: Bücherbestände in Tallinner Nachlassverzeichnissen des 18. Jahrhunderts. Die Belletristik in den Privatbibliotheken der Literaten

6.05 Ausflug in die Gutshäuser und Kirchen in Läänemaa und Pärnumaa

25.04 Das Besuch des ehemaligen Nonnenkloster der Zisterzienser mit Sulev Mäeväli.

28.03 Sirje Kivimäe: Deutschbaltische Organisationen heute

29.02 Besuch der Ausstellung: Vinum et panis" im Kumu mit Anu Allikvee und Ulrike Plath

25.01  Jüri Kivimäe: Die Briefe Theodor Schiemanns aus Tallinn

04.01 Generalversammlung 

2011

18.12 Adventsausflug in das Gut Saka

30.11 Anne Untera: Die von Kügelgens in der estnischen Kunstgeschichte. Wohnorte, Bibliographie, Einführung ins Schaffen.

26.10 Piret Lotman: Die pastorale Tätigkeit von Heinrich Stahl in den Ostseeprovinzen Schwedens

29.09 Besuch im Estnischen Historischen Museum mit Olev Liivik als Guide

25.05 Besuch im Stadtpalast der von Tolls auf dem Domberg mit Urmas Bereczki und Sulev Mäeväli

30.04-1.05 Exkursion in den Südosten Estlands mit Ants Hein.

27.04 Triin Tark: Deutschbaltische Studenten an der nationalen Universität: Gesamtbild und Mentalitäten.

30.03 Kaarel Vanamölder: Studentenorganisationen an Dorpater Universität im 19. Jahrhundert.

2.03 Sergei Stadnikov: Oscar von Lemm (1856-1918) – deutschbaltischer Egyptologe und Koptologe aus Petersburg

27.01 Gemeinsame Filmschau "Die große Liebe"(1941/42, Regisseur Rolf Hansen)

19.01 Tiina-Mall Kreem: Die lutherische Kirchenbauweise, -architektur und –kunst in Estland in der Zeit Alexander II.

2010

28.12 Generalversammlung

24.11 Andres Andresen: Das Systemwechel der Estnischen Kirchenverwaltung im ersten Viertel des 18. Jahrhunderts und Umgestaltung des Paradigma der deutschbaltischen Geschichtsschreibung

27.10 Sven Lepa: Die Herzogin von Kingston und ihre Gütern Voka [Choudleigh] und Toila von 1781 bis 1806

23.10 Die Exkursion in die Gütern von Wierland mit Ants Hein

11.09 Deutschbalten in der Estnischen Republik in den 1920er und 1930er Jahren. Kunst- und kulturgeschichtliches Seminar in der Tallinner Zentralbibliothek 

17.06 Renate Körner: Die deutschbaltische Künstlerin Else Hueck-Dehio

12.05 Ausflug zu den Herrenhäuser nahe Tallinn. Führung: Silvi Lindmaa-Pihlak

23.04-25.04 Ausflug nach Kurland. Führung: Ants Hein


31.03 Märt Uustalu:Gutsbesitzer estnischer Herkunft im Kreis Tartu

13.02 Anne Untera: Der volkstümliche Humor im Schaffen des deutschbaltischen Karikaturisten Franz Burchard Dörbeck (1799-1835)

27.01 Sirje Kivimäe: Zur Entstehung des Romans „Baltische Tragödie“ von Siegfried von Vegesack und über die Beziehungen des Autors zu Estland

2009

29.12 Generalversammlung

28.11 Ausflug zu den Gutshäusern im Westen von Harjumaa

16.10 70 Jahre seit der Umsiedlung der Deutschbalten aus Estland in das Dritte Reich. Eine Tagung in Zusammenarbeit mit dem Estnischen Historischen Museum

30.09 Viljar Ansko: Bekanntschaft mit dem bekanntesten Arzt von Tartu. Zur Ikonografie von F. R. Faehlmann

4.06 Besuch in der Villa Poska. Führung: Pille Lang und Sirej Kivimäe

16.05 Ausflug nach Pärnumaa. Führung: Ants Hein

29.04 Kristiina Kivilaan: Die Republik Esltand 1918-1940 in der deutschbaltischer Erinnerungen 

25.03 Maris Saagpakk: Die Espen „Ilmatar“ ja „Warawaatja“ von Schultz-Bertram

25.02.Tiiu Reimo: 375 Jahre der Druckereikunst in Tallinn

28.01 Mai Levin: Gregor von Bochmann aus heutiger Sicht

2008

17.12 Generalversammlung

26.11 Geburtstag der Gesellschaft. Sirje Kivimäe: 20 Jahre seit der Gründung der Gesellschaft fü deutschbalitsche Kultur in Estland

29.10 Besuch der Austlung "Grand Tour. Estnische Künstler in Italien" im KUMU Kunstmuseum mit Tiina Abel

24.09 Indrek Kiverik: Estland 1917 – 1918: Aus sicht der nationalen Bewegung und der Ritterschaft

25.06 Besuch der Deutschen Erlöserkirche zu Nõmme mit Fredi Tomps

31.05 Ausflug nach Järvamaa. Führung: Ants Hein

30.04 Ene Hiio: Alexander von Ungern-Sternberg (1806-1868)

26.03 Sirje Kivimäe: Die Möglichkeiten der Deutschbalten und die Aufstellung des Baltenregiments gegen Ende des Jahres 1918

27.02 Sergei Stadnikov: Die Ägypten-Reise 1828-1829 von Alexander von Uexküll (1800-1853)

30.01 Mai Levin: Der Küntsler Baron Gerhard Paul von Rosen (1856-1927)

2007

27.12. Generalversammlung

28.11 Sulev Mäeväli: 70 Jahre Tallinner Stadtmuseum 

31.10 Besuch der Ausstellung „Das Rokoko in Maarjamaa” im Kunstmuseum Kadriorg. Führung: Anne Untera

26.09 Reet Bender: Oskar Masing, das deutschbaltische Wörterbuch und die Sprache der Deutschbalten

31.05  Besuch der Bastionen Ingermanland und Schweden. Führung: Sulev Mäeväli

28.04 Ausflug nach West-Estland. Führung: Ants Hein

25.04 Olev Liivik: Über den Denkmalschutz von innen und von außen. Über die Entwicklungen der letzten 10 Jahre

28.03 Tiiu Reimo:  Buchschenkungen und – nachlässe in der Olai-Bibliothek in Tallinn

26.02 Erki Tammiksaar: Zu den Beziehungen der deutschbaltischen Naturwissenschaftler K. E. v. Baer, A. Th. v. Middendorff und A. v. Keyserling zum russischen Zarenhaus

31.01 Maris Saagpakk:  Deutschbaltische Autobiographie als Mittel zur Identitätspflege

2006

27.12 Generalversammlung

29.11 Vortragssitzung zur Feier des 70. Geburtstages des Mitgliedes der Gesellschaft Henning von Wistinghausen und Eröffnung der Ausstellung zu seiner Bibliographie

24.10 Seminar: „Im Mittelfeld” im Kunstmuseum Kadriorg

4.10 Sergei Stadnikov: Gustav Teichmüller (1832-1888)

31.05 Besuch im Ungarischen Institut. Sulev Mäeväli: Die Geschichte des Stadtgrundstückes bzw. „Winterpalastes” von Toll

30.04 Ausflug nach Jõgevamaa. Führung: Ants Hein

26.04 Kaido Laurits: Das Schulamt der Deutschen Kulturselbstverwaltung und das deutschbaltische Bildungsleben in der Republik Estland 1918/25–1940

29.03 Inna Põltsam-Jürjo:  Wackenfest im mittelalterlichen Livland

22.02 Sirje Kivimäe: Drei Keyserlinge in Estland

25.01 Tiina-Mall Kreem:  Kulturgeschichte der Skulpturkunst. Die Skulpturen in den Kunstsammlungen der Deutschbalten

2005

28.12 Generalversammlung

30.11 Lea Kõiv:  Das Tallinner Stadtarchiv im Zweiten Weltkrieg

26.10 Merike Lang: Die estnische Bauernbevölkerung und die deutsche Oberschicht. Die Erinnerungsthematik in den historischen Museen Estlands

28.09  Besuch der Ausstellung „Im Bann der Meisterwerke. Die Kopie in Estland im 19. Jahrhundert” im Kunstmuseum Kadriorg. Führung: Anne Lõugas

15.06 Besuch in der Familienkapelle der Familie Koch in Pirita. Führung: Olev Liivik

21.-22.05  Ausflug zu den Gutshäusern auf Saaremaa und Hiiumaa. Führung: Ants Hein

27.04 Anne Lõugas: Ernst Friedrich von Liphart (1847–1932) – Künstler und Kunstwissenschaftler vom Gut Raadi

30.03 Epp Preem: Künstlerin Julie Hagen-Schwarz

2.03 Ada Ambus : Middendorff-Abende

26.01 Indrek Jürjo ja Sergei Stadnikov:  Otto Friedrich von Richters (1791–1816) Studienzeit und Reisen in den Osten

2004

29.12 Generalversammlung

24.11 Besuch des Museums im Haus Peters I. Führung Sulev Mäeväli

27.10 Jüri Kivimäe: Mit der Geschichte des Batlimums auf der anderen Seite des Ozeans. Gedanken und Eindrücke eines freiwilligen Auswanderers

30.09 Besichtigung der Ausstellung „Bekannte und unbekannte Hoerschelmanns” im Adamson-Eric Museum. Führung: Mai Levin

26.05 Historische Denkmäler und Kunstdenkmäler des Friedhofs Rahumäe. Führung: Mare Kask

1.-2.05 Ausflug nach Riga und zu den Gutshäusern Lettlands. Führung: Ants Hein und Maaja Silm

28.04 Jakub Forst-Battaglia: Österreich und Russland vom Wiener Kongreß bis Sarajevo

31.03 Erki Tammiksaar: Die Geschichte der Naturwissenschaften als Forschungsdisziplin in Estland vom letzten Viertel des 19. Jhs. bis heute

3.03 Maris Saagpakk: Wir und die Anderen. Zur Darstellung der Esten und Letten in unveröffentlichten Erinnerungen der Deutschbalten

28.01 Helena Risthein: Bestiarium. Zur Brdeutung der Tiere und Vögel in den Kirchen von Tallinn von der Gotik bis zum Barock

2003

29.12 Generalversammlung

10.12 Jaan Undusk: Über das internationale Keyserling Symposium und Hermann Keyserlings als Philosophen

29.10 Priit Herodes: Heraldik

24.09 Besuch der Ausstellung "Kupfergraveur Karl August Senff. 200 Jahre akademische Kunstasubildung in Estland”. Führung Anne Lõugas

28.05 Besuch des innenstädtischen Friedhofes. Führung: Jaan Bärenson

03.05 Ausflung zu den Gutshäuser in Ida-Virumaa. Führung: Ants Hein

30.04 Sirje Kivimäe: Juden in Estland

26.03 Anne Lõugas: Die Darstellung von Esten in den früheren Kunst (ab dem 16. Jh)

26.02 Sulev Mäeväli: Das Problem der Wappenepitaphe in der Domkirche 1927-28

29.01 Besuch im Estnischen Historischen Museum “Johann Burcharts "Mon Faible". die älteste Kollektion des Historischen Museums – 200”

2002

30.12 Generalversammlung

27.11 Helena Risthein: Berndt Notke ja Henning van der Heyde in der Nikolaikirche

30.10 Lauri Suurmaa: Die Nachlassverzeichnisse Tallinner Bürger aus dem 18. Jh.

25.09 Anne Kaaver: Die Tätigkeits von Otto von Kotzebue

11.05 Ausflug zu den Gutshäuser im Viljadnimaa und Valgamaa. Führung: Ants Hein

24.04 Besuch in der Tretmühle Lai Str.  47. Führung: Silvi Pihlak-Lindmaa und Robert Nerman

27.03 Kalev Kukk: Über die Rückgabe des Vermögens der Umsiedler

27.02 Der Besuch der Austellung der Gemälde von Oskar Hoffman im Estnischen Kunstmuseum im Ritterhaus. Führung: Anne Lõugas

30.01 Besuch in der Residenz des deutschen Botschafters auf Einladung des Botschafters Dr. Gerhard Enver Schrömbgens; Arnulf von Ullmann: Über die Wappenepitaphe der Domkirche und ihre Konservierung

2001

28.12 Generalversammlung

28.11 Indrek Jürjo: Die estophilien Ansichten des Grafen Mellin

31.10 Meelis Maripuu: Die deutschen Kriegsgefangenen in Estland

2.06 Asuflung zu den Gutshäusern in Järvamaa und Lääne-Virumaa. Führung: Ants Hein

30.05 Ausflung in den Stadtteil Kalamaja. Führung: Silvi Pihlak-Lindmaa

25.04 Besuch bei der Estnischen Gesellschaft für Denklmalpflege mit dem Schwerpunkt Heraldik unter der Leitung von Priit Herodes

28.03 Besuch der Tallinner Stadtmuseums. Führung: Sulev Mäeväli

28.02 Ülo ja Alo Sirp: Das Gut Üksnurme und die Antropoffs

31.01 Rein Helme: Orden und Medaillen aus persöhnlichen Kollektion

2000

27.12 Haptversammlung

29.11 Kadi Polli: Johann Wilhelm von Krause ( 1757-1828 )

25.10 Lilian Kotter: Der Bau der Tallinner Befestigungsanlagen

27.09 Vorstellung neuer Bücher: Der Finnische Meerbusen als Brennpunkt, Verband der Baltischen Ritterschaften u.a.

11.09 Enthüllung der Erinnerungstafel für die Estländische Literärische Gesellschaft und die deutsche Kulturselbstverwaltung, Kohtu Str. 6 in, Tallinna

6.09 Besuch im Kunstmuseum von Kadriorg: Führung Anne Lõugas

27.05 Ausflug zu den Gütern im Viljandimaa. Führung:  Ants Hein

23.05 Filmabend: Peeter Urbla „Rückkehr”

29.04 Besuch in der Tallinner Domkirche anlässlich der Konservierung der Wappenepitaphie

29.03 Rein Loodus: Otto von Kursell ( 1884-1967 ) als Künstler

29.02 Tiina Abel: Die Ältere der Düsseldorfer Schule

26.01 Besuch in der Residenz des deutschen Botschafters auf Einladung des Botschafters Dr. Gerhard Enver Schrömbgens; Rein Helme: Deutschbalten im Estnischen Freiheitskrieg

1999

29.12 Hauptversammlung

24.11 Die Umsiedlung der Deutschbalten. Konferenz im Zusammenarbeit mit dem Tallinner Stadtarchiv

27.10 Anne Golovkova: Die Reise von Adam Johann von Krusenstern

9.10 Ausflug in die Region der Küstenschweden (Noarootsi). Fühtung: Ira Einama

9.09 Teilnahme an der Eröffnung der Ausstellung „Deutschbaltsiche Porträtkunst” im Estnischen Kunstmuseum

18.05 Besuch im früheren Dellinghausen Haus, heute die russische Botschaft. Führung: Silvi Pihlak-Lindmaa

31.03 Sirje Kivimäe: Die ersten studierenden Damen unter dem Deutschbalten

3.03 Tiiu Reimo: Das Buch in Tallinn im 18. Jh.

23.02 Hauptversammlung

27.01 Ea Jansen: Friedrich Reinhold Faehlmann und das nationale Selbstbewusstsein der Esten

1998

29.12 Hauptversammlung

25.11 Bradley Woodworth: Die Bürgergesellschaft und die nationalen Verhältnisse in Reval 1860-1917

28.10 Toomas Help: Tour d'Osel 1997